Datum: 14-06-2022

 Anfang Februar 2022 schloss Rijkswaterstaat (Exekutivagentur des Ministeriums für Infrastruktur und Wasserwirtschaft) den Leuchtturm 't Lage Licht wegen Rissen im Boden. Das Polderhuis befindet sich in enger Abstimmung mit Rijkswaterstaat, um eine Lösung zu finden. Wir möchten gerne wieder öffnen, die Sommersaison steht vor der Tür!

Leider dauert alles etwas länger als erhofft, da Rijkswaterstaat den technischen Zustand aller niederländischen Leuchttürme prüft. Das Polderhuis hat darauf gedrängt, den Eisenturm als einen der ersten zu restaurierenden Leuchttürme aufzunehmen. RWS betrachtet drei Szenarien für die sichere Öffnung:

  1. Freilegen rissiger Böden + provisorische Maßnahmen
  2. Bewehrungsbalken platzieren
  3. Beschränkung der Anzahl der Personen, die den Leuchtturm besuchen können.

Leider kann Rijkswaterstaat aufgrund der laufenden Untersuchungen und der technischen Komplexität des Leuchtturms noch keine Zeitschätzung abgeben. Sobald ein Zeitplan verfügbar ist, wird Rijkswaterstaat das Polderhuis informieren.