Fahrrad- und Wandertouren

Walcheren ist perfekt geeignet, um es mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erkunden. Unterschiedlichste Rad- und Wanderwege laden ein, unsere schöne Halbinsel zu entdecken: Auf den Wegen entlang der Strände und Dünen oder mitten durch die Polder gibt es fast unzählige Möglichkeiten.

Wanderrouten

Vom Polderhuis ausgehend können Sie auf den Spuren der  "Erinnerungen an Walcheren Westkapelle 1944-1945" (Länge ca. 3,5 Km) durch Westkapelle wandern. Hier erleben Sie eindrucksvoll die Geschichte des Dorfes während der späten Kriegsjahre anhand der zahlreichen Denkmäler und Monumente, die in Westkapelle zu sehen sind.

Oder Sie wählen den Weg über den Deich (Länge ca. 4Km) und genießen einfach die weite Aussicht auf das Meer auf der einen und das Dorf auf der anderen Seite.

Mögen Sie lieber eine längere Wanderung? Auf der "Überschwemmungsroute" folgen Sie von Vlissingen bis Westkapelle (Länge ca. 15 Km) immer der Küste. Auf dieser Tour wandern Sie mitten durch den eindrucksvollen und tragischsten Abschnitt in der Geschichte dieses Landstrichs: die Jahre 1940-45. Der Weg führt hierbei immer entlang der verschiedenen damit verbundenen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

QR-Codes mit Informationen über die Perlen Walcherens

Gemeinsam mit dem  Staatsbosbeheer, dem IVN Walcheren und der KNRM Walcheren hat das Polderhuis einen Flyer mit Informationen zu den Kostbarkeiten, den Perlen Walcherens herausgegeben. Auf wunderschönen Wandertouren können Sie nun selber diese Perlen entdecken: Den Nollebos (Nollenwald) mit dem Nolledeich, den Westkapeller Kreek (See bzw. Priel am Dorfrand), Fort Rammekens und die Veerer Kreeke (Priele bei Veere). An den beschriebenen Wegen finden Sie Tafeln mit QR-Codes, die Ihr Smartphone oder Tablet mit einem geeigneten Programm mit Informationen versorgen. Die QR-Codes sind im Internet mit der Webseite des Polderhuis verlinkt und bieten somit Downloads zu Informationen z.B. über die Kreekgebiete oder eine ausführliche digitale Wanderkarte.
Dieser Flyer liegt neben vielem anderen im Polderhuis für Sie aus.

Organisierte Wanderungen mit dem Wanderverein

Das Museum Polderhuis arbeitet auch mit dem Wanderverein "de Vlissingse wandelvereniging De Vrolijke Tippelaars" zusammen. Gemeinsam veranstalten wir mehrmals jährlich einige Wandertage mit unterschiedlichen Zielen und Entfernungen. Informationen hierzu finden Sie in unserem Veranstaltungskalender auf der Webseite.

Radtouren

Im Museumsladen verkauft das Polderhuis Radwegekarten, niederländisch Fietsknooppuntenkaarten (FIKS) genannt. Es handelt sich hierbei um Karten eines sehr gut verständlichen und sorgfältig ausgewählten Wegenetzes für Radtouren, das sich auch für ortsfremde Besucher hervorragend eignet. Bei der Auswahl der Touren wird besonderer Wert auf die Sicherheit und die landschaftliche Attraktivität der vorgestellten Strecken gelegt. Die Orte, an denen sich verschiedene Touren kreuzen, sind mit Nummern eindeutig bezeichnete Knotenpunkte. Der große Vorteil dieses Systems (FIKS) ist es, das die letztendliche Länge der jeweiligen Tour, mit Hilfe dieser Knotenpunkte frei von Ihnen zu wählen ist.
Mit Hilfe der FIKS haben wir für Sie vier verschiedene Fahrradausflüge zusammen gestellt, auf denen Sie vorbei an Kriegsdenkmälern und Resten des sogenannten Atlantikwalls Walcheren kennenlernen können. Klicken Sie auf den Link, um die Touren als PDF herunterzuladen.