Deich- und Weltkriegsmuseum

Im Polderhuis wird Geschichte lebendig. Vom Wohnen auf Walcheren in der Eiszeit, über die Zeit der Römer und Wikinger und das "Goldene Zeitalter", bis zum zweiten Weltkrieg in Westkapelle und Umgebung, bis zu den Bomardierungen und Zerstörungen und bis zum Wiederaufbau. Laufen Sie durch die Geschichte entlang interessanter Austellungstücke und Nachbildungen, betrachten Sie die vielen Fotos und Videos und schauen Sie auf den beeindruckenden Deich vom Aussichtsturm des Museums.

Aussichtsturm

Im Museum werden das Leben in Westkapelle und der Einfluss des Meeres auf das Dorf gezeigt. Vom Aussichtsturm aus sieht man, wie dicht Meer und Dorf nebeneinander liegen, nur durch den imposanten Seedeich voneinander getrennt. Bei klarem Wetter kann man Zeeuwsch-Flandern sehen, das auf dem anderen Ufer der weiten Scheldemündung liegt. Der Aussichtsturm ist nur über das Museum zu erreichen.

Virtueller Rundgang